In Deutschland 12 Millionen verkaufte Smartphones

Im Jahr 2012 wurden bisher gut 12 Millionen Smartphones verkauft, reguläre Mobiltelefone dagegen scheinen für Käufer kaum mehr interessant zu sein.

Wie der Statistik-Dienst Statista mit Bezug auf den Consumer Electronics Index meldet, wurden in den Monaten Januar bis September in Deutschland insgesamt 12,6 Millionen Smartphones verkauft, aber nur 5,3 Millionen reguläre Mobiltelefone. Seit 2009 hat sich demnach der Trend zu Smartphones immer stärker durchgesetzt. Weltweit, so der Netzwerkausrüster Ericsson, sollen demgegenüber mehr als eine Milliarde Smartphones in Nutzung sein.