Kantar Worldpanel: Apples Trendumkehr mit dem iPhone 5

Marktanteile Smartphone Betriebssysteme USA Kantar Worldpanel

Verlauf der Martkanteile mobiler Betriebssysteme für die USA. Quelle: Kantar Worldpanel

Selten war der Effekt von Kaufzurückhaltung so deutlich zu sehen wie im Fall des iPhone 5. Laut Kantar Worldpanel kann Apples iOS schon kurz nach dem Verkaufsstart des iPhone 5 wieder an Android vorbeiziehen. Eine Trendumkehr?

Das iPhone 5 macht sich bemerkbar

Keine Frage, Apple ist nach wie vor einer der erfolgreichste Gerätehersteller auf dem Markt. Vor allem im Smartphone-Bereich musste Apple zuletzt allerdings kräftig Federn lassen und sowohl Samsung als den erfolgreicheren Smartphone-Hersteller als auch Android als das erfolgreichere mobile Betriebssystem an sich vorbeiziehen lassen.

Laut aktuellem Kantar Worldpanel sorgten jetzt allerdings die vielen Apple-Fans, die offenbar extra mit dem Kauf eines neuen Smartphones auf den Marktstart des iPhone 5 gewartet hatten, für eine kleine Trendumkehr: In den USA liegt Apples iOS inzwischen zum ersten Mal seit Anfang des Jahres wieder vor Android, wenn auch nur knapp.

Global betrachtet wird daraus allerdings noch kein Befreiungsschlag, in keinem der einzeln von Kantar betrachteten Ländern (GB, Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Australien, China und Brasilien) außer den USA liegt iOS vor Android!

Global bleibt Android unangefochten

Marktanteile mobiler Betriebssysteme in Europa (Deutschland, Großbritannien, Spanien, Frankreich, Italien) und Deutschland für den Zeitraum August – Oktober 2012 (rechts) und 2011 (links). Quelle: Kantar Worldpanel

Das Kantar Worldpanel bezieht sich dabei auf verkaufte Smartphones im Zeitraum zwischen Anfang August und Ende Oktober. Im EU5-Markt kommt iOS dabei wieder auf 21,2 Prozent und übertrifft damit knapp den Vorjahreswert von 20,3 Prozent. Im letzten Worldpanel (Juni – August) erreichte iOS dagegen lediglich noch 14 Prozent. Trotz dieses starken Anstiegs führt Android das Feld noch immer souverän mit 63,9 Prozent Marktanteil an – verliert aber im Vergleich zum letzten Worldpanel deutliche 5 Prozentpunkte. An dritter Stelle folgt RIMs Blackberry OS mit 5,3 Prozent, Windows Phone kommt auf 4,7 Prozent, Symbian auf 2,8 und bada noch auf 1,7 Prozent.

Auf dem deutschen Markt sieht die Lage ähnlich aus, iOS erreicht 17 Prozent und damit 5 Prozentpunkte weniger als im Vorjahr, aber auch hier deutliche 6 Prozentpunkte mehr als im letzten Worldpanel. Auch in Deutschland führt Android mit 73,9 Prozent, muss aber auch hier 5 Prozentpunkte an Einbußen hinnehmen. RIMs Blackberry OS liegt in Deutschland mit 7,9 Prozent auf dem dritten Platz, Windows Phone mit 4,6 Prozent auf dem vierten, Symbian mit 0,3 Prozent auf dem fünften und bada mit 0,1 Prozent auf dem letzten Platz. Sowohl in Deutschland als auch im EU5-Markt ist der Einfluss des iPhone 5 demnach deutlich zu spüren, so stark wie in den USA ist er allerdings nirgends. Eine Trendwende sieht sicherlich anders aus.