Samsung weltgrößter Handy- und Smartphone-Hersteller

Die fünf größten Smartphone-Hersteller weltweit

Die fünf größten Smartphone-Hersteller 2012 weltweit. Quelle: IHS iSuppli

Was für ein Paukenschlag: Nach 14 Jahren verdrängt Samsung Nokia als den weltgrößten Hersteller von Mobiltelefonen – sowohl was Smartphones, als auch was Feature Phones betrifft.

Während Nokia im vergangenen Jahr noch einen Marktanteil von 30 Prozent im weltweiten Handy-Markt innehatte, kommen die Finnen in diesem Jahr laut IHS iSuppli nur noch auf 24 Prozent und liegen damit hinter Samsung mit 29 Prozent. Fast jedes dritte im Jahr 2012 verkaufte Handy war damit ein Samsung-Gerät.

Ähnlich sieht es auch im Smartphone-Bereich aus, dort erreicht Samsung einen ähnlich hohen Wert von 28 Prozent und liegt damit auch bei den Smartphone-Marktanteilen an erster Stelle. Hier allerdings folgt Apple mit 20 Prozent, Nokia, HTC und RIM liegen mit jeweils 5 Prozent gleichauf. Eine ziemlich eindrucksvolle Demonstration der Marktmacht von Samsung und Apple.

Noch eindrucksvoller aber ist die rapide zunehmende Durchdringung des Handy-Marktes mit Smartphones: Während die Smartphone-Verkäufe im Jahr 2012 um 35,5 Prozent zulegen konnten, liegt der Anstieg bei regulären Mobiltelefonen nur noch bei einem Prozent. Damit sind bereits heute 47 Prozent aller verkauften Mobiltelefone Smartphones, in Deutschland liegt der Wert laut comScore bereits bei knapp 50 Prozent.