Android auch auf Tablets vor iOS

Das Galaxy Tab 3 mit 8 Zoll Bildschirmdiagonale. Eine der Ursachen für die steigenden Android-Marktanteile

Das Samsung Galaxy Tab 3 mit 8 Zoll Bildschirmdiagonale und natürlich Android. Quelle: Samsung

Nicht nur WitsView und Strategy Analytics, auch Canalys hat Zahlen zum Tablet-Markt im zweiten Quartal 2013 parat. Demnach kommt Apple derzeit noch auf 42 Prozent Marktanteil – Android aber inzwischen auf mehr als 50.

Zumindest was Marktanteile betrifft ist die Zeit der großen Dominanz für Apple inzwischen eindeutig vorbei, ähnlich wie Strategy Analytics meldet jetzt auch Canalys für das zweite Quartal 2013, dass Android inzwischen auch auf Tablets weit vor iOS liegt. Während Android aber laut Strategy Analytics mit satten 67 Prozent Marktanteil vor Apple mit 28 Prozent liegt, ist der Abstand bei Canalys nicht ganz so groß: Dort führt Android den Tablet-Markt lediglich mit 53 zu 43 Prozent an.

Apple bleibt mit 14,6 Millionen verkauften iPads aber nach wie vor der größte Tablet-Hersteller, auch wenn vor allem Android-Tablets im Einsteigerbereich mit kleinen Display-Größen um die 7 bis 9 Zoll immer mehr Marktanteile erobern. Laut Canalys liegt auf Platz zwei Apples ärgster Konkurrent Samsung mit 7,4 Millionen ausgelieferten Tablets und einem Marktanteil von 21,6 Prozent, gefolgt von Amazon mit 1,6 Millionen Geräten und 4,5 Prozent Marktanteil. Lenovo und Acer schließen die Top-5-Liste mit je 1,5 Millionen Tablets und je 4,3 Prozent Marktanteil ab.

Damit wurden innerhalb weniger Tage gleich von drei Marktforschern Zahlen zum Tablet-Markt im zweiten Quartal 2013 veröffentlicht, erstaunlicherweise mit teils erheblichen Unterschieden. Ein entsprechender Artikel zu dieser konfusen Lage im Tablet-Markt erscheint in kürze ist inzwischen auf Mobile Zeitgeist erschienen.

Die fünf größten Tablet-Hersteller im zweiten Quartal 2013.

Die fünf größten Tablet-Hersteller im zweiten Quartal 2013. Quelle: Canalys