Monatliches Archiv: November, 2013

Infografik: The State of iOS Security

iOS gilt gemeinhin als wesentlich sicherer als Android, vor allem weil Apple den Zugang zum hauseigenen App Store sehr viel restriktiver handhabt als Google.… [weiterlesen]

Infografik: The State of iOS Security Infografik: The State of iOS Security

Blackberry im Plus, Smartphones in Deutschland und Windows-Phone-Verteilung: Mobile-Rückblick auf KW 13

Endspurt vor dem Osterwochenende mit neuen Blackberry-Zahlen, einer Bitkom-Umfrage zur Smartphone-Nutzung in Deutschland und einem Überblick über die… [weiterlesen]

Blackberry im Plus, Smartphones in Deutschland und Windows-Phone-Verteilung: Mobile-Rückblick auf KW 13 Blackberry im Plus, Smartphones in Deutschland und Windows-Phone-Verteilung: Mobile-Rückblick auf KW 13

Lumia-Verkaufszahlen: Microsoft verkauft 8 Millionen Smartphones - Mobile-Rückblick auf KW 17

Auch die letzte Woche war, was Mobile-Zahlen betrifft, vergleichsweise ruhig, sowieso wurde aber natürlich alles vom wahrscheinlich wichtigsten Erscheinungsdatum… [weiterlesen]

Lumia-Verkaufszahlen: Microsoft verkauft 8 Millionen Smartphones - Mobile-Rückblick auf KW 17 Lumia-Verkaufszahlen: Microsoft verkauft 8 Millionen Smartphones - Mobile-Rückblick auf KW 17

In Europa kaum bekannt, in Asien Verkaufsschlager: Smartphones von Lenovo wie das K900.

Wer ist der drittgrößte Smartphone-Hersteller?

Zahlen von Strategy Analytics und IDC haben es schon gezeigt, der dritte Platz im Smartphone-Markt ist heiß umkämpft. Laut Gartner liegt Lenovo ganz knapp vor LG und Huawei. Lenovo vor LG und Huawei oder Huawei vor Lenovo und LG? Oder LG vor Lenovo? Während bei den Zahlen von IDC Huawei hauchdünn vor Lenovo und LG…




Verlauf der Anzahl verfügbarer Apps für Windows 8 seit dem Marktstart.

Windows Store überschreitet Marke von 125.000 Apps

Laut inoffiziellen Zahlen von MetroStore Scanner hat der Windows Store für Windows 8-Anwendungen die Anzahl von 125.000 verfügbaren Apps überschritten. Auch die Anzahl täglich heruntergeladener Anwendungen soll seit Juni um 40 Prozent gestiegen sein. MetroStore Scanner hat zwar keine offiziellen Zahlen, liest aber auf technischem Weg die Anzahl verfügbarer Anwendungen im Windows Store aus und…




AR-Brille von Vuzix im Einsatz.

Gartner: Google Glass und Co. helfen Kosten sparen

Smartglasses wie Google Glass sollen laut Gartner schon in wenigen Jahren zu erheblichen Kosteneinsparungen verhelfen. Allerdings wird nicht jede Branche gleichermaßen davon profitieren. In seinem neuesten Report „Smartglasses Bring Innovation to Workplace Efficiency“ zeigt Gartner, welche Branchen von dem beginnenden Boom um Smart Wearable Devices, also Smartwatches wie Google Glass oder dem Pendant von Vuzix,…




Marktanteile mobiler Betriebssysteme im dritten Quartal 2013.

Android bei IDC erstmals über 80 Prozent Marktanteil

Laut IDC kommt Android im dritten Quartal 2013 erstmals auf einen Marktanteil jenseits der 80 Prozent. Der Löwenanteil der Android-Geräte entfällt dabei auf Samsung. Android hält nach wie vor das Zepter in der Hand Nach Zahlen zu einzelnen Herstellern kommen nun von IDC also auch Zahlen zu den Marktanteilen mobiler Betriebssysteme für das dritte Quartal…




Samsung Galaxy Not 3, die dritte Generation des "Ur-Phablets".

Im dritten Quartal 56 Millionen Phablets verkauft

Vor gar nicht allzu langer Zeit wurden Phablets noch als unhandlicher Zwitter zwischen Smartphone und Tablet belächelt. Inzwischen machen Phablets fast ein Viertel aller Smartphone-Verkäufe aus. Auch die Marktforscher bei Canalys haben einen Report zum dritten Quartal 2013 in petto, der die geneigten Leser zum Beispiel über die Marktanteile von Samsung (34 Prozent) und Apple…




Screenshot der Ingress-Startseite.

Wearable Computing treibt Augmented Reality voran

Derzeit gibt es laut Juniper Research 60 Millionen Nutzer von Augmented Reality-Anwendungen. In den nächsten Jahren soll sich diese Zahl vor allem auch durch Wearable Computing mehr als verdreifachen. So populär Augmented Reality-Anwendungen auch sind, bei derzeit lediglich 60 Millionen Nutzern von AR-Apps steht der Markt noch klar am Anfang. Juniper Research erwartet in einem…




Screenshot aus einem Produktvideo von Blackberry: Blackberry Balance in Aktion.

Mobile Device Management auf der Communication World 2013

Vergangene Woche fand die Communication World in München statt und bot eine ideale Gelegenheit, sich einmal im Markt für Mobile Device Management umzusehen. Ein Rundgang über die Messe. Mobile Device Management, so war allerorten zu hören, ist inzwischen auf einem technisch ausgereiften Level, auf dem im Grunde alle größeren Anbieter im Markt die wichtigsten Funktionen…




Logo der Open Handset Alliance.

Link-Tipp: Android ist doch Open Source, oder?

Wie offen ist Android wirklich? Ron Amadeo geht dieser Frage auf ars technica nach und zeigt, dass die wirklich wichtigen Bestandteile von Android inzwischen alles andere als Open Source sind. Der Artikel wird zwar seit Erscheinen ausführlich diskutiert, trotzdem oder vielmehr gerade deshalb soll er auch hier nicht unerwähnt bleiben: Google’s iron grip on Android:…




Mobiles Arbeiten in einem IC Bus der Deutschen Bahn.

93 Prozent aller Geschäftsreisenden arbeiten unterwegs

Eine aktuelle Umfrage von HP zeigt: 93 Prozent aller Geschäftsreisenden nutzen die Reisezeit zum Arbeiten. Damit verlagert sich die Arbeitstätigkeit zunehmend auf mobile Endgeräte. Von den 600 für die HP-Studie befragten Geschäftsreisenden aus neun europäischen Ländern gaben 93 Prozent an, ihre Reisezeit auch zum Arbeiten zu nutzen und zum Beispiel Präsentationen auf dem Weg nachzubessern…




"iOS ist von seinem Grundkonzept ein Consumer-orientiertes Betriebssystem." - Harald Radmacher, Geschäftsführer der amagu GmbH.

Interview mit Harald Radmacher von amagu über den MDM-Markt und Anbieter wie Blackberry und Samsung

Große Namen wie Blackberry und Samsung können Harald Radmacher, Geschäftsführer des MDM-Anbieters amagu, nicht beeindrucken. Im Interview mit mobile-studien.de erklärt er, warum. Die amagu GmbH bietet ihren Kunden auf Basis eines Citrix-Backends sowohl Full Service- als auch Inhouse-Lösungen im Management mobiler Endgeräte an und verspricht dabei maximale Unabhängigkeit in der Auswahl verfügbarer Endgeräte, Betriebssysteme sowie…