Bitkom: Deutscher Smartphone-Markt weiter mit kräftigem Plus

Smartphone-Verkaufszahlen 2011 bis 2014 für Deutschland laut BitkomDer Branchenverband Bitkom rechnet im deutschen Smartphone-Markt weiter mit starkem Wachstum und erwartet 2014 knapp 30 Millionen verkaufte Geräte – seit 2011 fast eine Verdopplung.

Während im vergangenen Jahr weltweit fast eine Milliarde Smartphones verkauft wurden, bäckt man im deutschen Markt dann doch wesentlich kleinere Brötchen: 26,4 Millionen Smartphones sollen in Deutschland 2013 laut Bitkom und EITO verkauft worden sein. Für das laufende Jahr werden immerhin schon 29,6 Millionen Geräte erwartet, dies würde einem jährlichen Wachstum von 12 Prozent entsprechen.

Interessant ist dann ein Blick auf die Umsatzverteilung: Während 2014 voraussichtlich 82 Prozent aller in Deutschland verkauften Mobiltelefone auf die Kategorie Smartphone entfallen, machen Smartphones ganze 97 Prozent der Umsätze mit verkauften Handys aus. 9,3 Milliarden Euro sollen auf diese Weise in Deutschland mit Smartphones erwirtschaftet werden. Aus dieser Perspektive ist der deutsche Markt dann vielleicht doch nicht so klein.