Tablet-Verkaufszahlen zum vierten Quartal 2013

Bei 77 Millionen insgesamt im vierten Quartal 2013 verkauften Tablets ist Apple mit 34 Prozent Marktanteil zwar noch Spitzenreiter, Samsung aber holt schnell auf – und im Hintergrund lauert einmal mehr Lenovo.

2013 wurden 217 Millionen Tablets verkauft

Neben all den Smartphone-Zahlen von IDC, Strategy Analytics und ABI Research der letzten Tage wird es Zeit, einen Blick auf den Tablet-Markt zu werfen: IDC hat aktuelle Tablet-Verkaufszahlen zum vierten Quartal 2013 veröffentlicht, wonach weltweit insgesamt 76,9 Millionen Geräte verkauft werden konnten. Im Vergleich zum Vorjahresquartal entspricht dies einem Wachstum von 28 Prozent, vergleicht man nun das vierte Quartal 2012 mit dem Schlussquartal 2011, kommt man laut IDC auf eine Wachstumsrate von 87 Prozent.

Anders ausgedrückt: Von 2011 auf 2012 wuchs der Tablet-Markt jeweils im vierten Quartal um 87 Prozent, von 2012 auf 2013 aber nur um 28 Prozent. Allerdings darf man dabei nicht vergessen, dass die absoluten Zahlen natürlich jedes Jahr größer werden, wodurch es schwieriger wird, dieselben Wachstumsraten zu erreichen wie früher. Auf das gesamte Jahr bezogen wuchs der Tablet-Markt von 144 Millionen Geräten im Jahr 2012 auf 217 Millionen Tablets 2013.

Samsung mit 14 Millionen Tablets auf Platz zwei

Anders als bei Smartphones führt den Tablet-Markt noch immer Apple mit 26 Millionen verkauften iPads im vierten Quartal 2013 an. Auch wenn Apple nicht viel auf Marktanteile gibt: Die Wachstumsrate lag mit gerade einmal 13 Prozent doch deutlich unter dem Wachstum des gesamten Marktes, Apple kommt so auf 33,8 Prozent Marktanteil.

Platz zwei belegt Samsung mit 14,5 Millionen verkauften Tablets und einem Marktanteil von 18,8 Prozent. Anders als Apple kann Samsung eine überdurchschnittlich hohe Wachstumsrate von mehr als 85 Prozent vorweisen – über kurz oder lang dürfte Samsung also auch im Tablet-Markt an Apple vorbeiziehen.

Aufgrund der aggressiven Preispolitik landet Amazon mit 5,8 Millionen verkauften Kindle Fire und einem Marktanteil von 7,6 Prozent etwas überraschend auf dem dritten Platz, Asus folgt mit 3,9 Millionen verkauften Tablets und 5,1 Prozent Marktanteil auf Platz vier. Lenovo schließlich vervollständigt die Top 5 der größten Tablethersteller mit 3,4 Millionen verkauften Geräten und einem Marktanteil von 4,4 Prozent – das jährliche Wachstum allerdings liegt bei sagenhaften 325 Prozent!

Verkaufszahlen und Marktanteile der größten Tablet-Hersteller im vierten Quartal 2013 nach IDC.