Top 10: Die größten Smartwatch-Hersteller 2013

Samsungs neue Smartwatches Galaxy Gear 2 und Gear 2 Neo.

Samsungs neue Smartwatches Galaxy Gear 2 und Gear 2 Neo. Quelle: Samsung

Langsam aber sicher kommt Bewegung in den Wearables-Markt, damit erhöht sich auch der Output von Marktforschern: Die Smartwatch Group präsentiert jetzt die Top 10 der größten Smartwatch-Hersteller 2013.

Nach Angaben der Schweizer Marktforscher Smartwatch Group wurden 2013 weltweit insgesamt 3 Millionen Smartwatches verkauft, im Vergleich zu den 300.000 des Vorjahres eine Verzehnfachung des Marktvolumens. Als Smartwatch gelten hier alle Wearables, die am Handgelenk getragen werden, neben Samsungs Galaxy Gear eben auch Fitness-Tracker wie Fitbit oder Nikes Fuelband.

Mit 800.000 verkauften Geräten führt Samsung die Top 10 der größten Smartwatch-Hersteller mit großen Vorsprung an, gefolgt von Fitbit mit 450.000 und Nike mit 400.000 verkauften Geräten. Pebble liegt mit 300.000 Smartwatches auf dem vierten, Sony mit 250.000 auf dem fünften Platz. Garmin konnte laut Smartwatch Group lediglich 200.000 seiner Forerunner absetzen, Shanda/Geak und Mio Alpha je 100.000, Yingqu Technology und Casio lediglich noch 50.000 Smartwatches.

Umsatzverteilung im Wearables-Markt 2013, 100% entsprechen 711 Millionen US-Dollar Umsatz.

Umsatzverteilung im Wearables-Markt 2013, 100% entsprechen 711 Millionen US-Dollar Umsatz. Quelle: Smartwatch Group

Interessant ist dann vor allem auch der Blick auf die Umsatzverteilung: Bei laut Smartwatch Group 711 Millionen US-Dollar Umsatzvolumen 2013 kommt Samsung auf knapp 34 Prozent Marktanteil – mit der im letzten Jahr einzigen Samsung-Smartwatch Galaxy Gear. Die auf dem Mobile World Congress vorgestellten Gear 2, Gear 2 Neo und Gear Fit werden ihr übriges tun, dieses Niveau zumindest zu halten.