Verkaufsschlager: Xiaomi verkauft 18 Millionen MI2

xiaomi mi3

Das Mi3 von Xiaomi. Quelle: Xiaomi

Xiaomi ist bisher nur in China aktiv, versucht sein Glück derzeit aber auch in Singapur, weitere Märkte dürften in Kürze folgen. Kein Wunder: Alleine in China konnte Xiaomi bisher 15 Millionen MI2-Geräte absetzen.

Bereits im Januar konnte sich der chinesische Gerätehersteller Xiaomi über 18 Millionen verkaufte Smartphones 2013 freuen, jetzt kommt die nächste Erfolgsmeldung: Alleine von der Modellreihe MI2 sollen inzwischen 15 Millionen Geräte verkauft worden sein. Das ist natürlich kein Vergleich mit der Galaxy S-Reihe von Samsung, aber der Nachfolger MI3 steht ja bereits in den Startlöchern.