Tag: Blackberry

Infografik: The State of iOS Security

iOS gilt gemeinhin als wesentlich sicherer als Android, vor allem weil Apple den Zugang zum hauseigenen App Store sehr viel restriktiver handhabt als Google.… [weiterlesen]

Infografik: The State of iOS Security Infografik: The State of iOS Security

Blackberry im Plus, Smartphones in Deutschland und Windows-Phone-Verteilung: Mobile-Rückblick auf KW 13

Endspurt vor dem Osterwochenende mit neuen Blackberry-Zahlen, einer Bitkom-Umfrage zur Smartphone-Nutzung in Deutschland und einem Überblick über die… [weiterlesen]

Blackberry im Plus, Smartphones in Deutschland und Windows-Phone-Verteilung: Mobile-Rückblick auf KW 13 Blackberry im Plus, Smartphones in Deutschland und Windows-Phone-Verteilung: Mobile-Rückblick auf KW 13

Lumia-Verkaufszahlen: Microsoft verkauft 8 Millionen Smartphones - Mobile-Rückblick auf KW 17

Auch die letzte Woche war, was Mobile-Zahlen betrifft, vergleichsweise ruhig, sowieso wurde aber natürlich alles vom wahrscheinlich wichtigsten Erscheinungsdatum… [weiterlesen]

Lumia-Verkaufszahlen: Microsoft verkauft 8 Millionen Smartphones - Mobile-Rückblick auf KW 17 Lumia-Verkaufszahlen: Microsoft verkauft 8 Millionen Smartphones - Mobile-Rückblick auf KW 17

Zurück zu den Wurzeln mit dem Blackberry Classic

Blackberry im Plus, Smartphones in Deutschland und Windows-Phone-Verteilung: Mobile-Rückblick auf KW 13

Endspurt vor dem Osterwochenende mit neuen Blackberry-Zahlen, einer Bitkom-Umfrage zur Smartphone-Nutzung in Deutschland und einem Überblick über die Verteilung von Windows Phone. Blackberry wieder im Plus – aber nur 1,6 Millionen verkaufte Smartphones Blackberry hat zumindest in Sachen Hardware niemand mehr so richtig auf dem Schirm, und das wohl auch zu Recht: Lediglich noch 1,6…




Blackberrys neues Smartphone Passbook.

Blackberry-Quartalszahlen und Windows-8-Marktanteile: Mobile-Rückblick auf KW 39

Und wieder liegt eine relativ ruhige Woche hinter uns. Abseits von den Aufregern der Woche #bentgate und Bash-Lücke gab es aber doch auch die eine oder andere neue Zahl zum Mobile-Markt zu vermelden. Blackberry verkauft 200.000 Passbooks – Verkaufszahlen insgesamt sinken aber Von Blackberry war tatsächlich schon länger nichts mehr zu hören, jetzt allerdings haben…




Blackberry-CEO Thorsten Heins bei der Vorstellung von BB10.

2,6 Millionen verkaufte Smartphones: Blackberry strauchelt ins nächste Quartal

Die Verluste für das erste Quartal sind zwar geringer als erwartet, aber 2,6 Millionen verkaufte Smartphones sind eindeutig zu wenig, um sich weiter im Smartphone-Markt behaupten zu können. Nun hat man Amazon als neuen Partner und Retter auserkoren. Blackberry verkauft von März bis Mai 2014 nur magere 2,6 Millionen Smartphones Im ersten Quartal des Geschäftsjahres…




Das günstige Einsteiger-Smartphone Wiko Rainwow.

Smartphone-Markt Europa: Hersteller günstiger Geräte im Aufwind

Der Preisverfall bei Smartphones zeigt offenbar Wirkung. Laut neuestem Kantar Worldpanel erobern Hersteller wie Wiko oder Huawei mit ihrer aggressiven Preisstrategie schnell Marktanteile und sorgen so für eine weitere Fragmentierung des Marktes. Die zunehmende Fragmentierung des Smartphone-Marktes geht also einerseits auf neue(re) Player wie Huawei und Wiko zurück, die jeweils dreistellige Zuwachsraten vorweisen können, und…




Smartphone-Verkaufszahlen Blackberry bis März 2014

Blackberry-Quartalszahlen: 3,4 Millionen verkaufte Smartphones

Blackberrys Finanzjahr ist zu Ende, nun wurden neue Quartalszahlen vorgelegt: Von Dezember 2013 bis Februar 2014 konnten nur 3,4 Millionen Blackberry-Smartphones verkauft werden. Wie schon im Vorquartal machen dabei Smartphones mit dem älteren Blackberry-Betriebssystem BB7 den Großteil der Smartphone-Verkäufe aus, auf das neuere BB10 entfallen nur 1,1 der insgesamt 3,4 Millionen verkauften Geräte. Damit dürfte…




Das aktuellste Einsteiger-Smartphone von Nokia: Das Lumi 520.

Windows Phone: Auch in vier Jahren nur 7 Prozent Marktanteil

Derzeit liegt Windows Phone bei nur drei Prozent Marktanteil. Nach Schätzungen der Marktforscher von IDC dürfte Microsofts mobiles Betriebssystem auch bis 2018 nicht über sieben Prozent hinauskommen. Windows Phone auf Platz 3 der meistgenutzten mobilen Betriebssysteme der USA Nach aktuellen comScore-Zahlen liegt Windows Phone mit 3,2 Prozent Marktanteil inzwischen auch in den USA auf Platz…




Samsung Galaxy Not 3, die dritte Generation des "Ur-Phablets".

42 Prozent aller Smartphones günstige Einsteiger-Geräte

Die fetten Jahre im Smartphone-Markt neigen sich langsam dem Ende zu, so neueste IDC-Zahlen. Schon im vergangenen Jahr verlagerte sich der Konkurrenzkampf hin zum günstigen Einsteiger-Bereich. Nachfrage im Smartphone-Markt verschiebt sich in den günstigen Einsteiger-Bereich Nach neuesten IDC-Zahlen waren Android und iOS im Jahr 2013 zusammen für knapp 94 Prozent der eine Milliarde verkauften Smartphones…




Mit dem Lumia 1520 will auch Nokia ein Stück vom Phablet-Kuchen

US-Markt: Windows Phone kommt nicht in Schwung

Die USA sind einer der wichtigsten Smartphone-Märkte, gerade hier aber kommt Windows Phone nicht recht in Schwung. Im vierten Quartal 2013 ging der Marktanteil sogar zurück. Ein gesundes App-Ökosystem lebt von Entwicklern, Apps und der Nutzerbasis, und allem Anschein nach hat Microsofts Windows Phone-Ökosystem mit allen drei Dimensionen so seine Probleme: In der Entwickler-Community fehlt…




Eines der neuesten BB10-Geräte: Das Z30.

Smartphone-Verkaufszahlen: Blackberry als Randnotiz

Blackberry hat im vergangenen Quartal nur 4,3 Millionen Smartphones verkauft, der größte Teil davon geht auf Geräte mit dem älteren Betriebssystem Blackberry OS 7 zurück. Allmählich wird Blackberry zur Randnotiz im Smartphone-Markt. Für weniger bekannte Gerätehersteller wären 4,3 Millionen verkaufte Smartphones vielleicht ein akzeptabler Wert, Blackberry als traditionsreicher Quasi-Erfinder des Business-Smartphones kann damit nicht zufrieden…




Anteile mobiler Betriebssysteme im Werbenetzwerk Millennial Media.

Android wächst auch im Werbemarkt

Die anhaltend hohen Verkaufszahlen von Android-Geräten schlagen weiter auf Nutzungszahlen und damit auch auf die Anteile im Mobile Advertising-Markt durch: Android kann auch hier ordentlich zulegen. Das Werbenetzwerk Millennial Media gewährt in regelmäßigen Abständen einen Einblick in die Auswertung seiner (für Kunden durchgeführten) Werbekampagnen, wodurch sich ein Rückschluss auf die Verbreitung und Nutzung von mobilen…